Dienstag, 30. Dezember 2014

Eulenbeutel

Für meinen Mann gab es zu Weihnachten von mir unter anderem diesen Eulen-Beutel:

Zum Einen mag er gerade gern solche Taschen, zum Anderen liebt er den gelben Cord und meint, aus der Cord-Eulenstoff-Kombination könne man nicht genug nähen. ;o) 
Vor einer Weile gab es für mich schon ein Körnerkissen daraus:

Mal sehen, was aus den Stöffchen noch entsteht...

Verlinkt bei Mara Zeitspieler :o)



Samstag, 13. Dezember 2014

Rennschuhe

Für den kleinen Flitzer zählt bei der Schuhwahl eigentlich nur ein Kriterium: Es müssen "Rennschuhe" sein. Also Hauptsache, man ist darin schnell unterwegs.
Ich finde als Hausschuhe auch im "fortgeschrittenen Alter" von fast 3 ;o) Lederpuschen immer noch am Besten. Im Sommer wird barfuß oder auf Socken geflitzt, im Winter in Puschen.

Jetzt habe ich mich zum ersten Mal selbst ans Puschen-Nähen gewagt. Mit dem tollen eBook von Klimperklein hat das gut geklappt. Das Leder und meine Nähmaschine sind zwar nicht allerbeste Freunde geworden, es gibt aber Friedensverhandlungen...

Mit der Farbkombination geht das Kind sicher nicht so leicht verloren und die Streifen machen die Schuhe vielleicht noch schneller!? ;o)
Flitzen ohne Ausrutschen:

Nach erfolgreichem Testlauf werde ich mich bald an ein zweites Paar für die Kita setzen...


Donnerstag, 11. Dezember 2014

Eichhörnchen-Liebe

Schon vor ein paar Wochen habe ich aus meinem geliebten Eichhörnchen-Sweat und den "Zaubernüssen" einen Hoodie mit extragroßer Zipfelkapuze genäht. Irgendwie hab ich mich aber nie zum Fotografieren aufraffen können - nicht das passende Wetter und das Kind ist einfach zu schnell für schöne Fotos... ;o)

Das Wetter wird allerdings nicht besser und das Kind nicht langsamer...also jetzt hier trotzdem mal:


Mini-Taschen zum Eicheln Verstecken:
Lange Streifenbündchen:
Der Flitzer:
Stoffe: Eichhörnchen Sweat und Zaubernüsse von Cherry Picking
Schnitt: Retrohoodie Friis von Lolletroll (Größe 98/104)



Mittwoch, 10. Dezember 2014

Mara Zeitspieler feiert...


Gleich 3 Gründe zu feiern auf dem blog von Mara Zeitspieler...schaut doch mal vorbei und gewinnt vielleicht!? Auch sonst lohnt sich ein Besuch - ich lese den blog immer gern! :o)

Montag, 1. Dezember 2014

Lieblings-Handytäschchen

Ich habe schon einige Varianten an Handytäschchen genäht - die "Bowie" von pattydoo mag ich aktuell am liebsten.

Ich mag die asymmetrische Klappe...
...den Stoffmix hinten (man kann die Tasche auch mit Schleife nähen, aber das ist nicht Meins)...
... und das Innenfach schützt das Handy beim Schließen der Kam Snaps und verstaut noch EC-Karte oder ähnliches:

Noch eine (beide werden leider verschenkt):



Meine eigene habe ich hier schon gezeigt. 

Nach Weihnachten nähe ich mir auch eine Neue!? :o)


Donnerstag, 27. November 2014

Autospielteppich zum Mitnehmen

In den letzten Wochen habe ich hauptsächlich Weihnachtsgeschenke genäht, die ich hier noch nicht zeigen möchte. Mein Großer (2 1/2) bekommt einen Autospielteppich für seinen (schon etwas lädierten) Fuhrpark - und da ich relativ sicher bin, dass er den Blog nicht liest, kann ich das Geschenk schon zeigen. ;o)

Das tolle Freebook findet ihr bei Norge's Welt

Für die Autos gibt es "Garagen", die man mit Kam Snaps verschließen kann. Davon habe ich inzwischen einige Farben hier, einfach total praktisch!

Der Spielteppich lässt sich als Tasche zusammenklappen und somit prima mitnehmen.

Verschluss ebenfalls mit Kam Snaps:

Außen noch passendes Tante Ema Webband:



Montag, 10. November 2014

Magic Wood Puschen

An den "Magic Wood" Sweat-Stoffen von Cherry Picking konnte ich beim besten Willen nicht vorbei gehen! ;o) Ich liebe Eichhörnchen!
Heute habe ich mal wieder Tippy Toes genäht...diesmal wieder die alte Version. 
Die neue Version 2.0 (habe ich z.B. hier genäht) hat vermutlich eine bessere Passform, aber mir gefällt das "bärentapsige" der Ursprungsversion einfach besonders gut.



Damit ich selbst noch mitkomme: Inzwischen habe ich 16 Paar genäht.
Diese beiden Paare sind ein bisschen größer (6-12 Monate), denn ich finde sie jetzt im Herbst zum Beispiel im Tragetuch auch für etwas größere Babys sehr schön und praktisch.

Jetzt muss ich mich noch entscheiden, was ich noch aus dem kuscheligen Stöffchen nähe!? 
Mal wieder ein Hoodie??? ;o) Einen Strampelsack habe ich daraus schon im Rahmen des Bee My Baby Sew Alongs genäht:




Sonntag, 9. November 2014

Monstonello, die Zweite

Ich bin zufällig an ein Meterchen "Monstonello"-Jersey gekommen, der wohl eigentlich ratzfatz ausverkauft war. Ganz ohne mich anzustrengen. ;o) 
Er gefiel mir als Flecken-Verstecker schon sehr gut: 
 Jetzt gibt's ein passendes Herbst-Set aus Mütze und Halssocke dazu:
Passt gut zur Winterjacke :o)
Schnitt Halsstulpe: Olilu
Schnitt Mütze: Mamahoch2

Für eine Mütze nach dem Schnitt ist es allerdings nicht der ideale Stoff, weil die Monster so zerschnitten werden. Aber es ist ja noch etwas Stoff für andere Ideen da - auch wenn ich ein Stück an Emils Kindergärtnerin verschenkt habe, die traurig war, dass sie den Stoff nicht mehr bekommen hat.

Und dann habe ich jetzt mit dem Weihnachtsgeschenke Nähen begonnen - aber das will ich noch nicht zeigen...man weiß ja nicht, wer hier so vorbeistolpert!? ;o)


Mittwoch, 5. November 2014

Nikolausstiefel

Die Vorbereitungen für die Adventszeit haben begonnen. Dieses Jahr habe ich richtig Lust auf Adventskalender Basteln, Plätzchen Backen und das volle Programm. :o) 
(Alles Dinge, die auch mit dickem Bauch noch gut gehen.)

In der Kita hängen die Kinder schon einige Zeit vor Nikolaus Socken oder Stiefel auf, damit der Nikolaus sie dann befüllt. Letztes Jahr hatte Emil eine zwar bunte, aber eher olle Wollsocke...nicht dass ihn das großartig gestört hätte...trotzdem wollte ich dieses Jahr etwas Hübscheres nähen. 


Ich würde beim nächsten Stiefel ein paar Kleinigkeiten anders machen, aber er gefällt mir trotzdem. Und Emil kommt es vermutlich eher auf den Inhalt an!? ;o)
Die Anleitung habe ich bei KlaraKlawitter gefunden. Die Filzgirlande ist ein Bastelset von Stoff und Stil, das mir sehr gut gefällt und in ein paar Minuten genäht ist.

Dienstag, 28. Oktober 2014

Monster gegen Flecken und Sterne gegen Frosthälse

Es ist schwer zu übersehen: Kinderkleidung (und vieles andere) mag ich gern bunt bunt. Unifarbene T-Shirts kommen da eher mal aus Versehen vor. ;o) Dieses türkise Exemplar hatte außerdem unschöne Flecken mitten drauf. Was macht die unmotivierte Fleckenentfernerin?Ausschneiden, Monster Einnähen, Weiterkleckern! :o)


(Beim Bügeln ebenfalls unmotiviert.)
Ist etwas windschief geworden, aber irgendwie gefällt mir das gerade gut.

Die tolle Idee habe ich hier bei enemenemeins gefunden.
Ich hab es dann gleich ein zweites Mal probiert:



Die Extra-Wolke oben versteckt ein kleines Loch.

Außerdem habe ich endlich mal wieder etwas für mich genäht: Einen sehr kuscheligen, sehr warmen Loop, der nur bedingt zum knall-lila Schwangerschaftsmantel passt...aber der beerenfarbene Fleece musste einfach sein, der ist zum Reinlegen! :o)

Also gibt's dank Dinomütze und Halssocke diesen Winter Mama-Sohn-Partnerlook:









Donnerstag, 23. Oktober 2014

Regenwolken-Hoodies für alle!

Der kleine Regenwolken-Hoodie ist beim Rabauken gut angekommen:
Da ich immer ganz neidisch auf Emils Kapuzenpullis bin, habe ich diesmal viel Stoff gekauft, um mir auch einen zu nähen. Der Stoff gefiel meinem Mann allerdings SO gut, dass ich stattdessen nun ihm einen "Mister Comet" genäht habe. ;o)





Für einen Schwangerschaftspulli wär mir der Stoff ohnehin zu schade gewesen und bis der Bauch wieder weg ist habe ich bestimmt einen anderen tollen Stoff für mich gefunden!? :o)
Die Jungs freuen sich jedenfalls und der Kleine lacht immer, wenn er den Papa in seinem neuen Pulli sieht. Ich hab ihn scheinbar mit meinem Näh-Fieber angesteckt, denn er wünscht sich nun zu Weihnachten Stoff. "Viel Stoff!" ;o)